Donnerstag, 17. Juni 2010

.












Dr. med Wolfgang Wodarg, 17.04.2009: "Der drastische Anstieg der Grundnahrungsmittelpreise verschärft sich weiter und droht gerade weltweit, Millionen Menschen in Armut und Hunger zu stürzen. Wir müssen die Agrarexportsubventionen endlich abschaffen und die ländliche Entwicklung stärken! Für eine wirksame Bekämpfung von Armut und Hunger brauchen wir eine nachhaltige Produktion von Grundnahrungsmitteln für lokale und regionale Märkte, also eine kleinstrukturierte, ökologisch nachhaltige Landwirtschaft, die Förderung von kleinbäuerlichen Betrieben und gerechtere Strukturen im Welthandel."














.