Mittwoch, 21. April 2010

.











Die Viren-Verteiler waren am Werk, der Blick in den Spiegel sagt einem, dass etwas im Anmarsch ist und mit plötzlich auftretenden Krämpfen über den Markt zu laufen war dann leider blöd, Krämpfe, die den Kreislauf kurz in Mitleidenschaft ziehen und genauso schnell ver-schwinden, wie sie kommen. Nach einiger Zeit schwächt das natürlich den Körper, es dauert ein paar Tage, aber mit Ruhe und bewusstem Essen in den Hochphasen wird wieder alles besser. Widerstand weiss zu wachsen.













.