Sonntag, 11. April 2010

.











Natürlich hatte ich mich über die sehr intensive Bewerbung des Frühstücksbrotes mit Erdbeermarmelade und Honig für die Tochter gewundert. Wie großzügig, mir auch ein kleines Stück anzubieten, zumal diese Kombination gerade erwähnt wird in meiner aktuellen Leselektüre. Ich ziehe daraus den Schluß, dass manchen vielleicht der Besuch einer Rabbinerin gut tun würde. Und die Empfehlung für eine ärztliche Beratung besonders bedacht sein sollte.











.