Dienstag, 16. März 2010

.











Ich empfehle vor dem Abdruck dieser und anderer Artikel das eigene Durchforsten des Dumont-Hauses auf merkwürdige Mittel und Methoden.
Außerdem lenkt die dringend notwendige Missbrauchsdebatte leider ein wenig zu sehr ab von der Frage der Rolle von Bildung. Dazu: Matthias Burchardt, Universität Köln, Von der Absurdität der Bildung in den Zeiten des ökonomischen Totalitarismus“ Gastvortrag in der Vorlesung „Bildung zwischen Anpassung und Widerstand“ Prof. Dr. Frost am 12.7.07. Matthias Burchardt twittert: Operation Omega












.