Montag, 29. März 2010

.











"Das Potenzial der Tschetschenenkämpfer als Gräuelfiguren hat sich doch immer mehr erschöpft. Selbstmordattentäterinnen eignen sich gut für ein neues Feindbild, eines, das auch nach internationalem Terrorismus aussieht."












.