Freitag, 19. Februar 2010

.











(Rubrik "Meine Bücher") Muse, Mutter, Megäre - Was Philosophen über Frauen denken:
Die Frau liebt im allgemeinen die Künste nicht, versteht sich auf keine einzige, und an Genie fehlt es ihr ganz und gar. Rousseau.
Was Philosophen wie Laotse, Kirkegaard, Marx, Adorno oder Marcuse über Frauen denken, hat Annegret Stopczyk in einer exemplarischen Auswahl zusammengestellt. Frau erfährt bei der Lektüre darüber, was durch Männerköpfe rumpelt.












.