Samstag, 19. Dezember 2009

.








Und als nächstes überlegen wir gemeinsam, wer denn das Briefing des Zahnarztes in Mülheim übernommen hat. Ein so guter Handwerker sollte sich nicht beeinflussen, geschweige denn verwirren lassen von den Geschichten, die man ihm über andere erzählt. Dieses Mal waren es nicht die Hormonschwankungen und beginnende Wechseljahre, dieses Mal war es gleich das angebliche Einspinnen in eine ganz eigene Welt. Und was ein guter Heiler ist, der versucht natürlich, sich auf die Welt seiner Patienten spiegelnd einzulassen, was allerdings nicht ganz gelang in Anbetracht der Situation, dass die Patientin kurz und knapp nach ein paar Sätzen klarstellen mußte, dass sie einst als Politologin und Referentin für Extremismus und autoritäre Psychogruppen gearbeitet hatte und nun in der Folge dessen auch noch als Autorin von "Generation Blogger" eine Menge Merkwürdiges erlebt. Und jeden Tag ein wenig mehr weiß. Meine ganz individuellen Amazon-Anbieter können übrigens aufhören, mir neben sehr detailliert informiert und fast liebevoll klingenden Titeln ständig neue Bücher über Brustkrebs zu empfehlen. Ich bin als moderne Schamanin gegenüber den Aussagen einer Angst-Industrie immun. Aber natürlich sagen solche Sachen immer etwas über den Absender. Habt Ihr schon gehört, dass auch Brustkrebs, wenn er denn auftritt, sogar von selbst wieder geht? Wenn Euch die Angst also überwältigt: Geht am besten selber den eigenen Inneren Weg. Andere einfach nur anzapfen in ihrem Wissen oder Instant-Seminare besuchen beim esoterischen Anbieter im Netzwerk reicht nicht für diesen sicher sehr langen Weg. Erleuchtung will Weile haben. Und wahrnehmen, dass sie nichts weiß. Eine einfache Wahrheit, die nicht nur Uni-Absolventen zu würdigen wissen.









.