Samstag, 19. Dezember 2009

.








Hallo an Erfahrung so arg leidende Kommentatorin! Das klingt ja wirklich bedrohlich, was du aus einer Erkältung herausgeholt hast. Dank deines Kommentars zum Blog-Beitrag verzichte ich dieses Mal allerdings darauf, den Strick-Blog der Kunsthandwerkerin im Viertel zu verlinken. Ich mag es nämlich nicht, wenn allzu viel Panikmache plaudert. Ich weiß, von einer lebensbedrohlichen Herzmuskel-entzündung nach einer Erkältung werden auch Politiker heimgesucht, welche vor Jahren mal sagten, dass die Politik gegen die Pharma-Industrie nicht ankommt. Irgendwie schlägt da seit einiger Zeit wohl was auf's Gemüt. Denn auch deren Privatleben gleicht aus irgendeinem Grund einer Achterbahn. Was immer ganz besonders gut ist für einen aufsehenerregenden Artikel. Ich habe natürlich keine Ahnung, wie so etwas kommt. Aber weißt, liebe Kommentatorin, wenigstens die gute alte Grippe oder eine Erkältung lassen sich hoffentlich von blauen Schwänen in Blogs nicht mehr allzu sehr beeindrucken.








.