Sonntag, 22. November 2009

.









Aus dem Handbuch des Trainingsprogramms der ISLA. Merke: Wer Frauen versucht, einzu-fangen, zu traumatisieren, und mit merk-würdigen Methoden zu trainieren, um sie an der Hundeleine zu führen, sollte aufpassen, dass er dabei nicht über die Fallstricke stolpert und in den Tölpelteich für die Volksbelustigung fällt. Was natürlich auch für weibliche Helferinnen und Trainerinnen gilt. So, dann gehe ich jetzt mal Holz für das Lagerfeuer am Ufer suchen.









.