Samstag, 14. November 2009

.








Via Hunde- und Katzenwart Tauss: "Webkommunisten"? Ach deshalb holt mancher Inhalte-Anbieter seine Informationen bei den Kommunisten kostenlos ab, um sie dann selber zu verkaufen? Geht so Kapitalismus? Das Geschäftsmodell der HuffingtonPost ist auch ein Modell. Wie geht noch mal Soziale Marktwirtschaft? Habe eine Reportage gesehen, dass der erste VW Golf auffallend ähnlich irgendeinem DDR-Auto war.









.