Donnerstag, 29. Oktober 2009

.










(Illustration) "Einen Giftcocktail aus bis zu 20 Substanzen zum Pflanzenschutz hat Greenpeace in getrockneten Kräutern und Gewürzen entdeckt, darunter für den Menschen riskante Nervengifte." Frische Kräuter hingegen seien im Vergleich zu 2008 nur noch gering belastet. Bei Obst und Gemüse seien seit 2007 weniger Pestizidrückstände beobachtet worden, teilten die Umweltschützer mit. Hier der Beitrag über Petersilie auf Gernot Katzers Gewürzseiten, Uni Graz.











.