Sonntag, 25. Oktober 2009

.









Notstand? Welcher Notstand? Über die Frage des Warum, über Melkkühe und Goldesel. Danke für den Tipp. Tolle Taktik aus den trüben Tümpeln. Und so ein schöner Science Fiction. Wir schütten ein paar Viren aus. Huppps. Aus Versehen ist da doch leider die Virenbox im Zug undicht geworden. Und dann jammern wir über die doofe Demokratie so lange, bis alle glauben, dass der Faschismus jetzt ganz offiziell Einzug gehalten hat ins Haus. Tolle Staatsstreich-Idee. Ich geh' gerade noch mal blättern in der Literatur. Die anderen können dann ja solange weiter von hinten anschieben und ein-sammeln im eher weniger bunt Braunen. Später überlege ich mir dann noch, wie man einen Honigtopf mit treuen trojanischen Bienen versorgen kann. Nur noch eine Frage: Was ist NSPD-51?









.