Mittwoch, 19. August 2009

.







Wie naturalnews aktuell berichtet, ist einer der wichtigsten Rohstoffe für Grippe-Impfstoffe, auch für die Schweinegrippe-Impstoffe, das »erkrankte« Fleisch von afrikanischen Green Monkeys. Das beweist das US-Patent Nr. 5911998 des Unternehmens DynCorp, das eines der führenden militärischen Vertragspartner der US-Regierung und der amerikanischen Gesundheitsbehörde ist. Das Patent kann abgerufen werden unter: http://www.patentstorm.us/patents/5911998/claims.html.
(Quelle leider Kopp-Verlag)



Mehr zur Schweine-Grippe-Gaga-Welle und dem Geschäft mit der Angst bei dem hier im Blog immer wieder verlinkten Dr. Wolfgang Wodarg.


Gibt man bei Google "H1N1 1976" ein, so kommt u.a. folgender kurzer Kommentar: "1976, bei der letzten Impfaktion gegen Schweinegrippe in Amerika, wurden 40 Millionen Amerikaner damals geimpft, bis dieser Wahnsinn wegen zahlreicher Nebenwirkungen gestoppt wurde."







.