Donnerstag, 27. August 2009

.







"Shoaib Choudhury ueber das Leben junger Frauen im Iran, Unterdrueckung, Drogen und die schittische Kurzzeitehe, eine Institution, die de facto Prostitution, die ansonsten kriminalisiert ist, auf Kosten der Frauen legalisiert. Jeder weiss, dass der Iran ein massives Drogenproblem hat, nicht jeder, dass Ehrtoetungen an der Tagesordnung sind, Maedchen haeufig schob vor oder in der Puberatet verheiratet werden, zumindest im Nordwesten des Landes bis zu 70% aller Frauen genitalverstuemmelt sind und auf Ehebruch (bzw. was die Mullahs dafuer halten) die Todesstrafe steht:"








.