Dienstag, 21. Juli 2009

.








Eine Medien-Welle heute morgen.
Pressestatement zur Meldung der BILD vom 21. Juli 2009
in der Ermittlungssache gegen Jörg Tauss, MdB.
SPON schreibt:
"Die Recherche von Herrn Tauss war bereits ein jahr alt und bekannt".
Wurde im Auftrag recherchiert? Wer hat noch recherchiert? In wessen Dienst-Auftrag wurde recherchiert? Und in wessen Auftrag nun getaucht? Gruss auch an diesen Trigger-Tiger.
19:02 Uhr: Die WELT schreibt:
20:44 Uhr: "Das war auch nicht schön."
21:44 Uhr: „Da versuchen Leute, mit Schmutz auf ihn zu werfen“, sagte Aaron Koenig, Mitglied des Bundesparteivorstands, der „Financial Times Deutschland.“
Nachtrag Mi, 1.15 Uhr: "Von daher war das ein bisschen voreilig und nicht sehr geschickt", sagte die Behördenchefin am Dienstag in Karlsruhe in einem Gespräch mit der dpa."










.