Mittwoch, 29. Juli 2009

.








Für die Muslima mit Kopftuch, die glaubt, ihre Schönheit verbergen zu müssen, weil ein Mann es so will. Ein Mann hat es ihn so gelehrt. Was aber lehrten einst die Frauen? Wer war zuerst da? Der Sohn? Oder die Mutter? Wo ist die Stimme der Göttin? Wer hört sie, die Mann zum Schweigen gebracht hat?



"Schade finde ich es immer, wenn gutwillige Frauen auf der Suche nach Sinn nicht wissen, welchem Mann, vor allem aber welchen politischen, welchen geostrategischen Zwecken sie da huldigen."









.