Mittwoch, 22. Juli 2009

.








Hahaha. Google hat vollkommen vergessen, den Beitrag zu listen: "der Haushaltsausschuß des deutschen Bundestages bewilligte im März 2009 die Anschaffung von Geschossen, wie sie vor allem in Bürgerkriegsgebieten benötigt werden". Update: Noch mal der Versuch mit anderen Stichwörtern ergibt: Kein Permalink. Oh wie schade! Wikio/Bundestag hat es. Wer mich kennt, weiß was ich nachher mache: Neu eintragen - Neu eintragen - Neu eintragen! Alles klar?! Update: Was ist Vanish?






Update:


via: "Arcor hat mir bereits am 12.06.2009 telefonisch versichert , dass die Internet-Sperren in der Umsetzung seien und bereits (und natürlich nur ausschließlich) Kinderpornoseiten gesperrt und an einen Stopp-Server weitergeleitet werden.



Einer weiteren Person wurde am 13.07.2009 telefonisch von der Telekom versichert , dass bereits Intenet-Seiten gesperrt werden (…).



Merkwürdig ist allerdings, dass das BKA (…) behauptet , noch gar keine Sperrliste herausgegeben zu haben. Da fragt man sich doch: Was für Seiten sperren die Provider dann?









.