Samstag, 25. Juli 2009

.







"Ich weiß um die Traumatisierung vieler Israelis und Juden durch den Holocaust und die bis heute anhaltende Bedrohung der Existenz des israelischen Staates. Deshalb verstehe ich die Reaktionen, aber ich halte sie nicht für richtig. Die Existenz Isreals wird sicherer sein, wenn Kritik nicht mehr mit Vernichtung gleichgesetzt und Meinungsfreiheit respektiert wird, auch wenn die Meinung einseitig oder zugespitzt formuliert wird."





Samstag, 10. September 2007
Morgaine And The Machine mit Link:



"Was halten Sie davon, Ihre Thesen den zutiefst traumatisierten Opfern und Überlebenden des Holocaust oder den Opfern der Militärdiktaturen dieser Welt ins Gesicht zu sagen? Jeder Überlebende ein potenzieller Gewalttäter? Ich bin zutiefst erschrocken über Ihre Argumentation, die für die Faschisten dieser Welt eine willkommene Argumentationsgrundlage bietet."






Freitag, 16. Februar 2007
Morgaine And The Machine


Neue rechte Rollenspiele
Den Mißbrauch von Psychologie in Zusammenhang mit rechter Esoterik und Ideologie hatte ich bereits mehrfach thematisiert.









.