Montag, 20. Juli 2009

.








"Wir leben nicht mehr in der Computer-Steinzeit, in der die Nutzer glücklich sein durften, dass es überhaupt Programme gibt. Wir brauchen mehr freien Markt und entsprechend weniger Erpressungspotenzial durch die Monopolisten!"









.