Dienstag, 30. Juni 2009

.






"Der Guardian will getöteten und verhafteten Anhängern der iranischen Opposition ein Gesicht geben. Die Leser sollen Informationen dazu liefern."







.