Montag, 22. Juni 2009

.







In ihrem Zimmer auf Einladung zum Fernsehen. Da geilt sich, Verzeihung: müht sich gerade ein gegrillter Jugendcoach an einem aggressiven Mädchen ohne Lust auf Leben ab, das ER unter seine Fittiche nimmt. ER wird sicher wissen, warum das bereits mehrfach straffällig gewordene Mädchen so gerne und gut tanzt, Tanzlehrerin werden möchte, und in der Tanzschule, wo das Fernsehen und ER ihr gnädig einen Probetermin organisiert haben, das Mädchen zwar Ausdruckstanz mit Leidenschaft tanzt, bei anderer Akrobatik aber versagt und einfach die Bühne verlässt. Pädagogisch wertvoll sein Kommentar auf ihre Bemerkung, sie habe keine Lust: "Blödsinn!"
Ja, so einfach ist das eben als Fernsehcoach: Gefühle werden ganz einfach weggewischt.







.