Freitag, 29. Mai 2009

.







Was ich nicht ganz verstehe ist, warum nicht auch geklärt werden soll, wer nach '89 vor die Wahl gestellt wurde, entweder ab in den Knast zu gehen oder die Seiten zu wechseln. Warum denn nur Antrag auf Überprüfung zur Stasi-Vergangenheit? Nicht jeder ist so freundlich wie mein ehemaliger Lektor und weist mich auf diesen Umstand hin. Wer hat wem geholfen zu Bush-Zeiten? Aber natürlich interessiert auch mich, wer auf eine Referentin für Extremismus, Antisemitismus und autoritäre Psychogruppen bei der KAS, der Jakob-Kaiser-Stiftung und der Karl-Arnold-Stiftung angesetzt wurde, die es dann wagte, das allererste Buch in Deutschland über das große Medienkonkurrenzprodukt Blogs zu schreiben.







.