Samstag, 16. Mai 2009

.






Verzeihung, ich muß gerade mal etwas emotional werden. Da ist zuviel Dampf in meinem Hexenkessel, der erst entweicht, wenn ich hier schreibe, dass diese alte Spitzelschlampe mit weisungsgebundener Schreiblizenz sich getäuscht hat, wenn sie glaubt, dass der süffisante Hinweis über das Vernichten von totalitärem Spitzeltum in den Akten irgendeine Form von Resignation bewirkt, denn Kunst ist auch Aufklärung, Veränderung. Und selbstverständlich Katharsis. Comprende?!






.