Dienstag, 21. April 2009

.






Sagte ich schon, dass die ISLA ein Zuhälter- und Spitzel-Sonderprogramm durchführt? Gerade Frauen sind sehr willkommen, denn das Schlachten der Hasen und Holden hat Hochkonjunktur in den Zeiten des Internets und der Freiheit zur bloggenden Meinung für jede und jeden. Wir freuen uns natürlich auch über organisierte und nicht organisierte Förderer, Ermittler und andere Freunde. Schulungsmaterial stellt die ISLA in ihrer Bibliothek zur Verfügung, außerdem werden Trainings angeboten. Schlagworte für die eigene Recherche finden sich zum Beispiel hier oder hier. Für das Schöne und Gute wird es daneben natürlich eine Fülle an Auswahl auf dem Holdenhof geben.



































.