Samstag, 14. Februar 2009

.





So kurz hintereinander? Wie wäre es denn nach dem sehr gut informierten Henryk M. Broder von der teilweise sehr gut informierten Achse der Guten und Avigdor Liebermann zur Abwechslung mal mit Avi Primor bei Telepolis? Zum Beispiel? Oder passt das nicht ins immer wieder aufs neue zu prägende Israel-Bild? Ich wäre übrigens schön blöd, mich mehr als für einen kurzen Moment von falschen Fuffzigern durch triggernde Beiträge so aufstacheln zu lassen, dass auch das wieder gut ins Bild passt. Ärgern und aufstacheln zu lassen für einen kurzen Moment lang, denn wer liest schon gerne sein komplettes Leben im Netz oder ist von getarnten Trigger-Enten umgeben. Lieber wundere ich mich mehr noch als ich mich aufrege, beschreibe Mittel und Methoden. Und lade dann ein zum feinen Fressen!
Dann wären da noch einige Fragen zu "Honestly Concerned". Zum Beispiel? Auch Israel kann sich nicht immer alle Freunde aussuchen. Und falsche Freunde f.erfluchen. Heute schon verteidigt worden von der Aktionsfront falscher Freunde?



P.S. Lady, wenn der eigene Buchstabensalat nicht mehr satt macht, hilft vielleicht der schnelle Spätzle-Dienst. Ich kann in diesem Fall leider nichts machen, denn hier ist gestern nichts mehr übrig geblieben auf den Tellern meiner wilden wunderbaren Kinder.



P.P.S. Und die Aktionsfront Individuelles Amazon bietet mir gerade Bücher an über Schutzzauber. Anzuwenden bei Ausflügen in die Anderswelt. Ich glaube, Ihr solltet noch mal genauer nachlesen in meiner aktuellen Lektüre. Dort steht, dass die Schamanen des Altai sowohl die Angriffe der Gelben Front, gemeint ist der Buddhismus, also auch die Angriffe der Roten Front nach der Oktoberrevolution zwar nicht alle überlebt haben, aber heute in ihrer Arbeit wieder anerkannter sind denn je.
Die literarischen Ausflüge in den Altai sind eine enorme Bereicherung für mich persönlich. Dass die Damen und Herren Trigger-Tiger das nicht ganz nachvollziehen können, bemerke ich wohl. Alleine will ich nicht glauben, mit welcher Bitterkeit da gekämpft wird. Und gebe daher zu bedenken, dass im Schamanenspiegel nicht nur der Neid, sondern auch der Hass immer auf den Absender zurückfällt. Vielleicht hilft aber auch dieses? Autismus und Alexythemie sind heilbar. Manchmal.





.