Sonntag, 22. Februar 2009

.






"Vorgesehen ist das Auslaufen der unter der Bush-Regierung eingeführten Steuererleichterungen, die die Einkünfte der Reichen begünstigt haben – allerdings erst 2010, nicht schon in diesem Jahr. Die Einkommenssteuer wird auf 39,6 Prozent angehoben, die Steuer auf Kapitalgewinne und Dividenden wird 20 Prozent betragen. Dazu sollen die Steuern auf Einkommen aus Hedgefonds und Private Equity-Gesellschaften von jetzt maximal 15 Prozent auf 35 Prozent oder mehr angehoben werden."






.