Donnerstag, 26. Februar 2009

.






Ha Ha Ha. Zwei Minuten nach Kalifornien meint Wiesbaden auf sich aufmerksam machen zu müssen. Schon mal was von Richtlinienkompetenz gehört? Die liegt in dem Fall bei mir!
Ladies, wir verteilen im Holdenhof keine Auszeichnungen. Den "Best In Bed Awards" gibt's also auch weiterhin nur bei Babeland und Co. Wohl aber werden wir gerne mit Gleichgesinnten aus verschiedenen Bereichen zusammenarbeiten.
Der fundamentalistische Monotheismus hat hier in der Nähe momentan Hochkonjunktur. Ich sah heute, dass sich ein weiterer Anbieter ansiedelt, der ein ausgeprägt dualistisches Frauenbild vertritt. Auf dieses Frauenbild legen wir im Holdenhof keinen Wert. Es mag sein, dass sich mancher Monotheist in diesem Teil von Köln nachts nun noch mehr heimelig fühlen wird, wenn die Hure in seinem Herzen ruft, und die Heilige im Haus bleiben muß. Doch die Hüterinnen der alten Religion wissen: Das Herdfeuer ist heilig. Und Frauen leben und lehren Freiheit.





.