Mittwoch, 4. Februar 2009

.




Ein arger Feind des Opus Dei sind die Piusbrüder. Die sehr gemischten Piusbrüder, die jetzt mit diesem seit Jahren bekannten Provokateur gebrandet werden. Opus Dei? Die, die damals in Chile Wirtschaftsberater für Pinochet stellten? Dass das Mäntelchen des katholischen Glaubens lediglich um eine Loge gewickelt wird, ist natürlich nur ein Gerücht. Genau so ein Gerücht wie die Behauptung, dass nicht lange lebt, wer Logen aus dem Vatikan vertreiben will. Genau so ein Gerücht wie die innige Nähe von Franco-Anhängern und dem Opus Dei. Genau so wie ein Gerücht, dass ein durch die Medien gehypter Kölner Mediziner im katholischen Haus Mitglied dieser Vereinigung ist. Geistheiler, und seien sie auch noch so gut medizinisch ausgebildet, sind esoterisch und doof. Opus-Dei-Mediziner hingegen sind erfolgreich. Wie Freimaurer. Wer das behauptet, wird verklagt. Hasen werden geschlachtet. Und deswegen behauptet das ja auch keiner.





.