Freitag, 23. Januar 2009

.





Mein aktueller Kenntnisstand zu diesem Thema ist, dass diese Aktionen nicht auf dem Teil der Domplatte stattfinden, welcher der katholischen Kirche unterstellt ist. Von dort hatte die Security der Kirche sie freundlich entfernt. Entfernt genau wie diverse Demonstrantinnen für die Gleichberechtigung von Frauen in der Kirche. In diesem Zusammenhang ein weiterer Hinweis eines Bekannten, der mir erklärte, dass die Weigerung von Kardinal Meisner, gemeinsam mit Muslimen im Dom zu beten, darauf zurückzuführen ist, dass derart besuchtes Gebiet von Freunden und Ungläubigen fortan als eigenes okkupiertes Land gilt. (Link via)





.