Sonntag, 25. Januar 2009

.





Es kursiert eine Prophezeiung, dass dieser Papst - oder war es doch der nächste - der letzte sein werde. Er nimmt das offenbar ernst und ist gerade dabei, den Laden von innen aufzulösen. Nur, dann bitte die anderen beiden monotheistischen Religionen auch. Und Buddha geht gleich mit. Dann wird neu verteilt. Und dieses Mal schreien die Ladies ganz laut: Hier! Auch wir! Und lassen ihren Statuen nicht schon wieder die Köpfe abschlagen, ihre Priesterinnen vergewaltigen und töten, ihre Häuser abbrennen. Der Glaube an die Vielheit und an das Eigene wird gestärkt, denn Gott und die Göttin tragen viele Masken.



Die Worte der Sternengöttin:


"Wenn ihr das, was ihr sucht, nicht in eurem Inneren findet, werdet ihr es im Außen niemals finden."


"If that which you seek you find not within, you will never find without."





.