Freitag, 23. Januar 2009

.






















In Ehrenfeld ist nicht nur die alleinerziehende Nachbarin mit kleinem Kind (in der Wohnung unten drunter) beim Anblick und Anwesenheit des Hasen plötzlich so wütend. So unglaublich wütend!
Eine weitere Spezialität ist das leicht geheimnisvolle Telefonieren mit anderen in Anwesenheit. "Kannst mir bitte mal gerade eine Cola vom Kiosk da hinten holen?"
Auch hier werden mit ein wenig nachhaltig wirkender Information die Energien wieder in die richtige Richtung fließen. Statt Einsammeln von Menschen, an die Lunte gelegt wurde und kräftig kanalisiertem Eintritt in die Clowns-Armee gibt's ein Gruss von den Hasen und Holden: Energie zurück an Absender!



Und die nächste Ausgabe dieses großen SM-Magazins hat hoffentlich ein paar LeserInnen weniger. Ebenso wie der kräftig beworbene Verlag mit dem Bloggerbuch, dessen Kundinnen immer mehr beglückt werden mit Titeln wie "Lude leicht gemacht". Oder war es doch eher: Das erst Mal und immer wieder. Tagsüber Anwältin und Ärztin. Und nachts dann spitzelnde Nutte.
Die Headhunter der Clowns-Armee legen halt sehr professionell Lunte an alle, die man gut gebrauchen kann. Sie brauchen gerade mal wieder eine gut geführte Terroristin? Rekrutiert wird offline und online. Dazu der Eintrag vom 17. September 2007 bei "Morgaine And The Machine":




Leitfaden


1000 Wege, um aus 10.000 Bloggern 10 zu machen.
Oder
10.000 Wege, um aus 1000 Bloggern 10 Freiwillige zu machen.



1. Schau, wer aktiv bloggt.
2. Freu' dich über seinen Besuch auf deiner Seite.
3. Verteile Liebliches.
4. Und dann Er.Lauschtes
5. Schau' ab und zu in weitere Fach-Literatur.




Tipp: Den letzten Link bitte nicht allzu ernst nehmen! Die Bösen sind nicht immer die auf der anderen Seite des Atlantiks. Und so viele böse Satanisten gibt es auch nicht. Wohl aber professionelle Methoden der Persönlichkeitsspaltung, um teilweise billige und fast immer willige HelferInnen zu erzeugen.





.