Donnerstag, 20. November 2008

.









„Wenn man älter wird, verliert man langsam das Empfinden von Getrenntheit. Alte Menschen leben nicht auf der Ebene des Egos. Ihre Welt dreht sich nicht um ihre Individualität, sondern um den Fluss des Lebens, die Familie, die Gemeinde, die Nation, Menschen, Tiere, Natur, Leben an sich. Sie können leichter sterben, wenn sie versichert sind, dass das Leben positiv weitergeht, denn sie fühlen sich wieder als Teil des Lebensflusses und bald werden sie wieder Teil des Ozeans sein. Wenn sie sehr alt sind, gehören sie nicht mehr unserer Zeit und unserem Raum an, sondern aller Zeit und allem Raum.“



Alexander Lowen, Fear of Life
gesehen im Newsletter Auditorium-Netzwerk
Alexander Lowen, der Begründer der Bioenergetik, ist am 28.10.2008 gestorben.



.