Samstag, 29. November 2008

.




"Sie brauchen dazu die Gesellschaften ihrer Länder, und sie brauchen das Vertrauen ihrer Bürger, weil erst dieses Vertrauen dem Schirm die Speichen einzieht. Allein sind die Regierungen zu schwach. Sie sind schwach, weil sie allesamt Mitschuld daran haben, dass der Kapitalismus außer Rand und Band geraten ist. Sie haben das Schatten- und Zombiebankensystem gekannt, geduldet und gefördert, sie haben darauf vertraut, es werde schon irgendwie gutgehen."




.