Sonntag, 26. Oktober 2008

Achtung: Werbung für frauenfreundliche Porno-Produkte!

Auch der offenbar gut informierte Anbieter lustundliebe.at, bei dem man von Deutschland aus unproblematisch in Österreich bestellen kann, hat einen eigenes Blog, wie ich gerade im Newsletter gelesen habe. Aus dem realen Leben inspirierte ;-) Produkte, nicht nur geeignet für 'Sex and War on the Beach'.







(Quelle leider unbekannt)




Hier der Intim-Report von lustundliebe.at:

"Frauenfreundlich und paartauglich sollen Pornos heute sein. Schließlich haben immer mehr Frauen Lust sich, alleine oder gemeinsam mit dem Partner, Hardcore anzusehen, aber eben “frauentauglich”. Oder es gibt einfach immer mehr Frauen, die das auch zugeben. Aber was ist ein frauenfreundlicher Porno?"


Auf der Suche im Netz übrigens gerade auf eine weitere Seite gestoßen: Female Porn Producer. Leider haben die Blogger bereits am 1. April 2008 ihr Handwerk wieder eingestellt. Von Frauen produzierte Pornos? Die Auswahlkriterien sind offenbar nicht allzu eng. Regie darf auch mal ein Mann führen. Beispiel: "Talion ist ein echter Hardcore Thriller mit einer spannenden Handlung und vielen heißen Sexszenen. Der Regisseur Pepe Catman beweißt in Talion, dass auch Pornodarsteller als Schauspieler überzeugen können." Und hier noch ein Hinweis auf Anna Span, die "erste britische Pornoproduzentin".