Donnerstag, 21. August 2008

Taktik-Beraterin

Ich würde jetzt nicht versuchen, eine gute Seite, die sich beispielsweise dem sehr sachlich-rational argumentierenden Querdenken verpflichtet hat, zu diskreditieren, indem ich haufenweise rechten bis rechtsextremen Scheiss in das Blog setze, in dem der RSS-Feed auch dieser Seite aufgenommen wurde. Und für verrückte und verrückt spielende Provokateure und Forenspammer kann man nix. Diese Taktik kennt mittlerweile jeder Cyber-Krieger-ähhh.Konsument. Und lacht nur noch laut über so viele lahme Enten.












Neu ist auch nicht, in diesen Zeiten der medialen Machtkämpfe unliebsame Wettbewerbskandidaten aus dem Rennen zu werfen, indem man ihnen einfach eine schwarz-braune oder rotbraune Corporate Identity verpasst. Inwieweit dazu Organisationen missbraucht werden, die eigentlich dem Schutz der Demokratie verpflichtet wären, wird sich zeigen. Und es wühlt sich natürlich auch gerne auf weit entfernten Märkten.


Schon mal wieder jemand vom Wut-Virus infiziert? Bei weiteren Fragen zu Strategie, Psychologie, Politik und Taktik stehe ich gerne zur Verfügung. Auch das gehört zu meiner Arbeit.