Donnerstag, 21. August 2008





Sie ist aufgewacht mit zugeschwollenem Hals, ohne Stimme und verstopfter Nase. Wurde von mir einigermassen fit gemacht mit Umckaloabo, Salbei-Bonbons und Cornflakes. Wollte dann zur weiteren Heilung mit viel Sonne auf die Sonnenbank. Und nun soll das Handy-Foto aus dem Solarium mich entschädigen für den allerersten Schock der zahlreichen und allzu blonden Strähnen im roten Haar. Na gut! :-)