Donnerstag, 12. Juni 2008

Momentan

sagt mir meine Nase, dass wieder einmal Zeit ist, aufzuräumen. Und Neues zu schaffen. Diese lieblich lächelnden Gestalten in den Schaufenstern und die sich dahinter verkriechenden kalten Krieger lösen bei mir schon lange heftigen Ekel aus, und viele andere haben offenbar ähnliche Gefühle. Wer hier Neues schafft, sollte allerdings sehr genau hinsehen und aufpassen. Doch trotz allem: Die Versuche, mein Wissen abzuzapfen und gleichzeitig mich selbst zu vernichten, waren für mich persönlich gerade in den letzten Monaten ein äußerst hilfreicher Gewinn zum Erkennen von Tarnung und Täuschungs-manövern, den ich nutzen und zur Verfügung stellen werde. Viele von uns arbeiten an "Witchcraft and the Web".



Nachtrag:


Ich weiß, es gibt sehr unterschiedliche Arten, monotheistische Religionen zu leben. "Christliche Faschisten" (oder hieß es "Christliche Nazis") zu sein ist nur eine davon. Alles Gute!


...