Mittwoch, 14. Mai 2008

Der vergebliche Versuch,

mich schachmatt zu setzen. Meine Arbeit war nicht nur nicht von Interesse. Angeblich. Sie wurde verächtlich gemacht, es waren Jahre der Demütigung, der Missachtung, der gezielten Trigger.
Natürlich. Mein Fehler. Ich wollte einfach nicht glauben, was ich sehe. "Du bist doch verrückt", wenn ich offen ansprach, dass mir Informationen über mein Alltagsleben in Gesprächen untergeschoben wurden. Informationen, die man eigentlich gar nicht wissen konnte. Um ein paar Sätze später wieder genau diese triggernden Informationen ins Gespräch einfließen zu lassen.
Ich kann nur empfehlen, sich diese Doppel-Nummer, die nach zwei Seiten offen ist, sehr genau anzusehen.