Donnerstag, 1. Mai 2008

Da fällt mir ein:

Ich schau' gerade noch mal unter die "Gesendet Mails". Am 29. April heisst es:
" ... und ich nehme nicht an, dass ich wirklich erst eine Lawine lostreten muss. Eine Anzeige, und noch eine, und noch eine, und ein Buch voller Fakten und Fiktionen und noch eines und noch eines. Solange, bis das Schneeballsystem anfängt zu laufen. Es soll dann niemand klagen, er wäre nicht gewarnt worden, wenn die Lawine auch ihn überrollt ..."

Ich persönlich würde nie auf die Idee kommen, gleich eine ganze Regierung zu verklagen. Das kann doch keiner beweisen. Nein, lieber Anzeigen gegen unbekannt. Und eine Zivilrechtsklage gegen jeden einzelnen. Veröffentlichungen voller Fakten und Fiktionen. Wer sich darin findet, hat Freude. Und neue Freunde.
So, und nun muss ich mich noch mal um die Sicherheitseinstellungen des Rechners kümmern. Die Festplatte ist mittlerweile geklont dank dem schnellen Service-Mann. Gestern nacht sind mir dann einige Seiten nicht mehr komplett angezeigt worden. Doch das Problem wird sich sicher sehr schnell beheben lassen. Und nun: Nächster Versuch!