Mittwoch, 16. April 2008

Es läuft wie geschmiert

„Wird Zeit, dass du Hillary zerreißt“. Diesen Eindruck hatte ich des öfteren in den vergangenen Wochen, was mich nur noch mehr in meiner Meinung bestärkt, dass der weiblich geführte Wandel auch in den USA fällig ist. Er ist jetzt fällig. Und nicht erst in vier Jahren, wie eine amerikanische Bloggerin in einem großen Online-Magazin gestern schrieb, getreu dem Motto: Was heute nicht klappt, klappt eben morgen. Ob sie dabei an den Kuchen für den nächsten Kindergeburtstag dachte oder eher doch daran, dass Macht und Money nur in den Händen von Männern wirklich sexy ist?
Wir haben uns zu oft von frohlockenden Buchstaben täuschen, uns Honig um den Mund schmieren lassen. Woher der Wind tatsächlich weht, zeigt das momentane Rauschen im Blätterwald. Und da fällt mir dann nur eines ein: Heute schon Leserin, Kundin oder Konsumentin gewesen?