Sonntag, 24. Februar 2008

Das Handbuch von Karl Rove

"Es sei genug der Reden und Großversammlungen, wenn auf der anderen Seite Taktiken benutzt werden, die direkt aus dem Handbuch von Karl Rove zu kommen schienen, sagte Clinton. Ein Tiefschlag gegen Obama - gilt doch Rove, der ehemalige Berater von Präsident Bush, den Demokraten als Inbegriff des schmutzigen Wahlkämpfers.
Die Gesundheitsreform ist ein Herzstück von Clintons Programm. Schon in der Präsidentschaft ihres Mannes setzte sie sich als First Lady für eine allgemeine Krankenversicherung nach deutschem Vorbild ein. Obama fordert im Gegensatz mehr private Vorsorge. Rund 15 Millionen - vorwiegend arme Amerikaner - würden nach seinen Plänen ohne Versicherungsschutz bleiben, argumentiert Clinton, wobei Obama diese Zahlen zurückweist."