Donnerstag, 24. Januar 2008

Theater. Zum Hören schön.

Sie hatte lange auf der Bühne gestanden. Nun saß sie im Zuschauerraum, war gespannt auf den Akt und die Akteure der Aufführung. Die Linksaußen-BisRechtsdraußen-Crew hatte zuerst ihre Figuren ins Spiel gebracht. Erster Akt. Weitere folgten und auch andere Zuschauer beschlich bald das leise Gefühl, dass Publikum und Schauspieler lediglich wechselnde Rollen waren, der leider sehr einfallslose Handlungsstrang 'Einfangen - Isolieren - Psychiatrisieren' auch in umgekehrter Richtung wirken, und die Handlung sich in ihr Gegenteil verkehren kann. Wie er hier kurz erwähnt.