Dienstag, 8. Januar 2008

Nichts. Nur lila

Nichts tun außer völlig sinnlos sinnlichem Shoppen: Zehn Zentimeter hohe Pumps in lila. Unbedingt notwendig. Nur laufen kann ich darin eher nicht. Macht aber nichts. Dazu ein Bolero. Ebenfalls lila, mit einem trägerlosen T-Shirt. Ich bin begeistert. Nichts rutscht, obwohl es von fast nichts gehalten wird. Fehlt noch das Minikleid. In lila. Johanna hat den Stoff zugeschnitten, und nichts ist momentan so wichtig wie die Ansicht eines Stück Stoff. In Lila. Dazu einen Kaffee und ein Stück von ihrem selbstgemachten Kuchen. Lecker. Und dann. Dann finde ich ihn. Finde endlich einen passenden Raum im Rahmen des Möglichen. Die Farbe dafür habe ich schon.

Keine Kommentare: