Montag, 21. Januar 2008

Pralinen

Provokation muß manchmal offenbar auf Praline-Niveau arbeiten. Erst recht natürlich die der sehr gut Informierten und deswegen Inspirierten. Der Stundenlohn dieses Jobs fällt hoffentlich höher aus als der für "Mutti", die es sich trotz eines Hungerlohns für ihre Erziehungsarbeit leisten kann, "für eine Welt zu kämpfen, in der es keine Armen und keine Reichen mehr gibt. Noch jemand da mit einem Herz für heile Welten?