Sonntag, 15. April 2018





























Zeit, dass Kava-Kava wieder in Deutschland zugelassen wird. Manchmal muss man eben auch auf dem Pharma-Markt mit Nachdruck arbeiten. Ein anderes Mittel: "Ein Café in New York bietet neuerdings legal mit Cannabis versetzte Kaffeegetränke an. Im Laden "Caffeine Underground" im Stadtteil Brooklyn werden Cappuccino, Latte und andere Getränke mit speziellem Kaffee zubereitet, der mit dem Wirkstoff Cannabidiol (CBD) versetzt ist.
Dieser Bestandteil der Hanfpflanze hat keine Rauschwirkung, soll aber entkrampfen und wird teils auch medizinisch eingesetzt. "Wir wollen den Leuten eine Möglichkeit geben, mit Stress umzugehen", sagte Café-Inhaber Ian Ford."




https://deutsch.rt.com/newsticker/68348-cafe-in-new-york-bietet-cannabis-kaffee-an
https://www.pinterest.de/AstraandLilith/shamans-rites
http://independentsla.blogspot.de/2008/12/blog-post_6606.html




























About This Blog