Donnerstag, 4. Januar 2018




























Ungarn besetzt angeblich das Hauptquartier. - https://de.rt.com/1cnu - Und Deutschland? "Die juristische Geschichte zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Scientology ist eine abwechslungsreiche". So kann man das natürlich auch formulieren in Anbetracht der Tatsache, dass auch die zentrale Intelligenz-Agentur mitmischt. Ja ja, die Besten der Besten der Besten … Bla Bla … Ein wenig Kirchenkritik vielleicht als Lock-Mittel? Oder Kritiker-Positionen selber besetzen? Es gibt ausserdem einen gewissen Wettbewerb der großen Kirchen mit, vorsichtig formuliert: gegenseitigen Unterwanderungs-Bestrebungen. Und gerne genommen ist natürlich auch die Übernahme bereits bestehender Strukturen. Toll, so alte Elite-Wichtel-Kameraden und deren NachfolgerInnen. Mit und ohne Uniform. Oder wie wäre es mit ein wenig gut trainierter Stasi? Oder den West-Ablegern, die nach dem Öffnen der Akten beispielsweise in den Rosenholz-Dateien sehr deutlich zutage traten? Mit ein wenig Druck - besser Psycho-Gruppe statt Knast, geht doch fast alles. Oder wie wäre es mit ein wenig Werbung im Knast? Da ist auch jede Menge Potenzial vorhanden.







Wichtig ist daher bei so viel Wirrwarr, sich vorwiegend auf die Mittel und Methoden zu konzentrieren. Und nicht so sehr auf das Etikett. Material wurde hier jede Menge veröffentlicht. Nicht nur von Steven Hassan. https://www.facebook.com/steven.hassan.cult.expert - Freedom of Mind Resource Center - https://www.facebook.com/FOMInc -
Bambi als Feindbild beispielsweise geht doch fast immer. Dieses sozialistische Urtier. Von diesem merkwürdigen Autor. Noch ein bisschen mehr Sündenbock gefällig? Das Ausräumen der Unterleibe und die Neuverpflanzung in gehirngewaschene Vasen geht bei soviel Bewusstseinskontrolle dann doch fast wie von selbst. Manche/r handelt dann auch derart luntegelegt fast zwanghaft symbolisch und reisst die Pakete mit dem Seemanns-Mond gerne selber noch mal auf. Wie gut, dass es da die entsprechenden Kontroll-Instanzen gibt. 15:07 Uhr. Es riecht hier gerade etwas sehr nach Seife? Nun, da waren vor ein paar Tagen ja auch die Kollegen, die das dann ebenfalls gerochen haben. 15:08 Uhr. Auch die Mitteln der modernen Medizintechnik unterliegen selbstverständlich einer Kontrolle. Kleiner Krampf rechts? Fußdreieck links kurzes Stechen? Nun, einen blinden und blöden Feld-Hasen, eine Feld-Binde, gibt es halt immer, der und die da testet. Und auch die Meß- und RegeltechnikerInnen haben alle Hände voll zu tun.
By the way: Vorhin kam der Newsletter von "Israel in Deutschland" ins Postfach. - http://newsletter.israel.de/u/archive/eU2YKjNtjcU - Da wurde mal wieder jemand enttarnt, der Selbstmordattentäter (züchten liess?) in seinem Repertoire hatte. Nein, wie praktisch aber auch.






























About This Blog