Montag, 8. Mai 2017

























Oh! Was ist das? Ein neues Bild? Da fallen mir spontan nur zwei wirklich blöde Wörter ein: "Brumm Brumm!". Warum? Weiß ich auch nicht so ganz genau. Aber haben Sie heute eigentlich schon eingeparkt? Die Herren Kapitäne? Und Piloten? Ja? Halt. Mir fällt da noch was anderes ein: Musik. Und Karel Gott. Ja, genau der mit der Biene. Maja. Oder war es Melissa? Und nun sehen wir mal, ob das wieder ein guter Tag wird. Ein Tag, an dem man Freunde begleitet? Lass dich umarmen? Oder lass mich doch lieber in Ruhe? Ein Tag, an dem mich mit orangenen Messern bewaffnete Fleischereifachverkäuferinnen sehr harsch auffordern, doch erst einmal: Guten Tag! zu sagen. Beim nächsten Mal bestelle ich dann Ham. And eggs. Oder vielleicht bestelle ich das auch bei der Fleischereifachverkäuferin auf dem Nippeser Wochenmarkt, ebenfalls mit dem Messer in Orange, nachdem meine Tochter und ich Kaffee getrunken hatten? Und die letzten Tröpfchen Kaffee über dem Abfalleimer hinter unserem Rücken ausgeschüttet worden waren? Wie bereits berichtet? Die Bemerkung über die vertrockneten Tomaten inspirierte damals offenbar den Hormonhaushalt von uns beiden so sehr, dass wir beide unsere Tage doch ziemlich heftig hatten. Wie bereits berichtet. Welche Farbe hat eigentlich das Messer der Fleischereifachverkäuferin auf dem Wochenmarkt an der Apostelnstraße bei dem gemischt-geschlechtlichen Pärchen? Ja, manche Symbole sind nach etwas Arbeit dann auf Anhieb zu erschliessen. So einfach ist das. In der Tat. Manches braucht halt nur eine gewisse Zeit, weil die Psyche da dann einen Schutz-Mechanismus errichtet hat. Wer also auf mir sitzt, und dann plötzlich mit erhobenen Armen und beiden Händen offenbar Richtung Fernseher winkt, der weiß ganz genau um diese Wirkung, welche das auf die Fern.seher aller Herren Länder hat. Seitdem wird das dann gerne hin und wieder sehr süffisant auch in mehrfach genutzten Accounts passgenau verwendet. Oder ist auch schon mal hier am Bildschirm zu beobachten. War das die digitale Bild-Bearbeitung? Nun, das zu beurteilen, ist dann nicht mehr meine Aufgabe. Und nun weiter. Nicht nur mit Wahlen. Oder gemischt-geschlechtlichen Beziehungen. Vielleicht wird es ja wirklich wieder ein guter Tag.



























About This Blog