Sonntag, 14. Mai 2017



























Und wie hat die CDU in Köln mit der türkischen Kandidatin abgeschnitten? Ich schrieb da ja vor wenigen Tag etwas dazu. Außerdem fällt mir noch folgendes ein: Apollo Optik und die Geschichte mit der Rakete. Die ich erzählt hatte. Man wollte sich kümmern. Sagte man. Ja ja. Aber wer sagt, dass das ein schwarzes Loch war? Und wer möchte da schwarze Löcher knicken? Na, Herr GZ? Ich finde es wirklich total toll, wenn (türkische) KandidatInnen mit dieser schicken Mittel-Scheitel-Frisur Werbung machen. Dazu dann ein “Weiter nach vorne”. Oder so. Und wenn Herr GZ meint, er wäre im Trupp mit der alles beherrschenden Getarnte-Technik-Einheit zur Analyse der Wählerstimmen, auch als Wahlhelfer liess man sich ja schon von mir fast ins Lokal kutschieren mit dem gelben Auto, so kann ich ihn nur beruhigen. Die roten Lutscher in Plastik wanderten ganz am Ende des Slaloms in meinen Korb. Verteilt von einem der Männer mit Übersicht. Neben das Muttertagsgeschenk der türkischen Kandidatin, ein grüner Strauch, in schwarzem Plastik, mit einer weißen Schleife. Und neben den Magnet-Button. Mit dem man vielleicht auch mal die Nerven stimulieren kann. Ich habe allerdings heute abend alles in den Mülleimer entsorgt. Die Partei braucht zwar jede Stimme, aber ich persönlich brauche solche Form von Werbung ganz bestimmt nicht mehr.




























About This Blog