Mittwoch, 12. April 2017

























Wie ich bei dem Versuch der Weiterleitung des "Briefing" vom Smartphone auf den Laptop vorhin gesehen habe: "We could not find the URL..". Ja. Das ist richtig. Der Versuch, gestern ein erstes Video von Facebook bei Pinterest hochzuladen, gelang leider nicht. Wie nicht anders zu erwarten, gab es technische Probleme beim ersten Test-Verlauf eines kurzen Videos, das ich mit der Video-Funktion von Facebook gemacht habe. Vor einigen Tagen berichtete ich schon über diese merkwürdige Aufregung, nur weil ich angekündigt hatte, ganz im Sinne der Local Markets als uralte Stadthexe und Matriarchin selber einige Videos zu machen.







Der Permalink des Test-Videos verschwand vom Bildschirm, eine direkte Verlinkung war nicht mehr möglich, mit Hilfe dessen ich das Video dann auch bei Pinterest hätte hochladen können. Das gelang nur in den Blogs. Vorgestern hatte ich das gleiche Problem mit diesem Video von RT Deutsch. Gestern stand dann wie durch ein Wunder der Permalink auch im Facebook-Account, eine direkte Verlinkung war somit möglich. Vielleicht war ich ja wieder einfach mal zu doof für die Technik? Denn mit Hilfe der rechten Maus-Taste konnte ich den Permalink kopieren und einfügen, er wurde dann sichtbar, allerdings war es nicht möglich, ihn direkt am Bildschirm ohne diesen Umweg zu sehen. Tja. Die Technik. Mal wieder. Und ich bin halt zu doof für diese Spielchen. Und finde die auch gar nicht lustig. Selbst wenn kurz danach ein Comic von Heiko Maas in weißem Anzug auftaucht, der sich einen schwarzen Mantel umhängt und irgendetwas von Zensur als Sprechblase bei Facebook blubbert. Interessant fand ich hingegen den dann auftauchenden Beitrag an meinem Bildschirm bei Facebook, dass dieser Dienst als ausländisches Unternehmen in Russland eingestuft wird und nun dort auch Steuern bezahlen muss. Ja. Das macht dann Sinn.







Update 14 : 31 Uhr. Aaaaah ... Ich sehe es gerade. (Update: Nicht doch. Automatisch blau markieren und löschen? Das blaue Foto mit der Hausnummer 17 oben am Eingang und den Einblick in eine Toreinfahrt hatte ich eben am Bildschirm. Ein altes Foto, offenbar blau coloriert. Und da unten auf der Straße? Was genau wurde da gleichzeitig gesagt? Nun, das Protokoll wird es wohl wissen.) Unter der Rubrik "Deine Erinnerungen" erscheint soeben noch mal dieser alte Beitrag an meinem Bildschirm:
12. April 2011 · ISLA und Holdenhof haben wieder keine Permalinks bei Google. Die empathische Antwort auf Helens Anfrage nach dem Babytrage-Rucksack fand ich bemerkenswert. Der untere Beitrag von heute morgen über den IE und Sellaround, die seit kurzem von Mars Stuttgart beworben werden, wie ich auf der Facebook-Seite sehe, hat einen Permalink und ist damit auffindbar.
http://independentsla.blogspot.com/20…/…/blog-post_7863.html








Update 14 : 48 Uhr. Und soeben taucht wieder ein sogenannter "Profilfehler" auf. Nach dem Schließen des Browser lässt sich der runde Button von Google Chrome links am Startbildschirm nicht mehr öffnen. Auf dem Startbildschirm herrscht übrigens Ordnung. Links sind 7 Buttons angeordnet. Und rechts strahlt es aus dem Symbol der 4 Microsoft-Ecken. Auf was genau? Nun, ich habe die Kiste soeben neu gestartet. Nun funktioniert es wieder. Das Startbild zeigt wieder den Blick aus einer Felsenhöhle im Meer auf 2 kleine Steine. Nicht mehr zu sehen sind jetzt als Startbild die 4 Liegestühle, zwei große in gelb und orange außen, innen zwei kleine in grün und lila. Update 16 : 39 Uhr. Wieder da




























About This Blog