Sonntag, 19. Oktober 2008

Abendliche Grusellektüre: Order "Blame Bush"

Oder: Wie ich heute zuerst das hier las und natürlich das hier anklickte. Und dann gerade Lust bekam, das hier zu verlinken! Einen schönen Gruss von der sich so gerne wohlig gruselnden und fürchtenden Borderliner-Lady, die nicht nur triggernde (Telepolis)-Tiger, sondern auch Hasenjäger und Honigtopf-Hüterinnen zum feinen Fressen gern hat! Deswegen lese und verlinke ich Trigger-Tiger, teuflisch gute Turbo-Tiger wie manchen von der Achse und das gut informierte Parteibuch auch weiterhin. Bringt ja außerdem manchmal wirklich auf allen Seiten Erkenntnisgewinn. *g*










Ach ja. Und hier noch ein Nachtrag: Doch zuerst dieser Nachtrag: Im Feed-Reader steht heute irgendwas von Ariadne? Ohne anzuklicken, weiß ich als gute Bildungsbürgerin natürlich gleich, da geht es um einen roten Faden. Um genau so einen wie in meiner aktuellen bebilderten Leselektüre aus dem Altai? Gut, dass Lesen bildet ... ! *fg* Jetzt also der Nachtrag Nr. 1: Natürlich verlinkt auch der eine oder andere Turbo-Tiger der Achse Peter Sodann! Nun denn: Ich komme gleich hoffentlich vor lauter Lachen in meinen Schlaf. Huhu! Wo seid Ihr eigentlich? Heute Funkstille? Na? Nö, ich glaube, das wohl eher nicht. Gute Nacht.

About This Blog